Freiburg, Südbaden, Schwarzwald
LogIn  |  Register

HALLO, HIER IST FREIBURGPLUS

SHOPPING IN FREIBIRG - Einkaufen, shoppen, stöbern...

Als die zentrale Stadt für die Region Südbadens, mit über 400.000 Menschen und für Menschen selbst aus Basel und dem Elsass, hat sich Freiburg über die vergangenen 10 -15 Jahre zu einem starken Einkaufsparadies etabliert. An Samstagen, zur Ferienzeit, aber auch wochentags kochen die Gassen und Strassen regelrecht vor einkaufswilligen Menschen. Dennoch hat Freiburg ein eigenes Flair, einen gewissen Charme, welcher das Einkaufserlebnis erst so richtig schön macht.


In Deutschlands südlichster Großstadt konzentriert sich das Erlebnisshopping auf die Alt- und Innenstadt, obwohl auch außerhalb, am Stadtrand, Einkaufszentren zu finden sind. Freiburgs Stadtteile sind ohnehin fast "autark", so dass man in jedem Stadtteil alles finden kann.
Die Einkaufspromenade ist wohl die Kaiser-Joseph-Strasse, zwischen Martinstor und dem Friedrichring und deren viele kleinere Seitenstrassen und Gassen, sowie Oberlinden und die Salzstrasse, die am Bertoldbrunnen dann in die Bertoldstrasse übergeht und so das Schwabentor fast mit dem Hauptbahnhof verbindet. Auch hier finden sich viele hübsche und attraktive Gässchen links und rechts.
Den Bogen schlagen kann man am Martinstor über die Gerberau nach links zum Augustinerplatz und zur Fischerau, wo man dann wieder beim Schwabentor landet. Aber das sind längst nicht alle Strassennamen, die nennenswert sind.


Es ist wirklich ein Erlebnis für sich: zwischen Arkaden, den kleinen typischen plätschernden "Bächle", eine Art Minikanal, und hier und dort sogar Palmbäumen hin und her zu pendeln, und an den vielen Schaufenstern entlang zu bummeln. Top Geschäfte, Boutiquen, Kaufhäuser, Buchläden Antiquitätenhändler, Schmuckgeschäfte, Lederwaren, Waren jeder Art.

Shopping in Freiburg - mehr Spaß durch freiburgplus.de

 Sehr schön ist ein Bummel auch rund um Münsterplatz oder rund um den Rathausplatz. Eine wirklich unglaublich große Auswahl ist in der Innenstadt auf eine doch im Grunde relativ kleine Fläche versammelt, so dass Fußmärsche sich in einem gewissen Rahmen halten. Aber die vielen Geschäfte, inmitten der äußerst romantischen Umgebung der Gassen, erfordern, will man sie alle einmal kurz sehen, schon eine ganze Weile und etwas Durchhaltevermögen...


Auch die Schusterstrasse ist für Shoppinghungrige eine lohnenswerte Etappe. Schmuck, Juwelen, Lederwaren, Souvenirs aus dem Schwarzwald, Geschenkwaren, Glaswaren, Antiquitäten und vieles mehr wird dort feilgeboten. Eine andere solche Etappe ist der Karlsbau, die Konviktstrasse mit ausgewählten Antiquitäten, Uhren und edlen Leuchten etwa, die Herrenstrasse Nähe Münster mit wunderschönem Kunsthandel, die Münzgasse ebenfalls mit Kunsthandel und schönen Spielwaren, das mondäne und beeindruckende Atrium am Augustinerplatz und die zahlreichen Passagen wie etwa die Dreisameckpassage, Dietlerpassage, Markthalle oder die Schwarzwald-City, in welcher gleich eine ganze Reihe Boutiquen und Geschäfte auf mehreren Etagen die Produkte anbieten.


Ganz sicher nicht versäumen sollten Sie Kaiser-Joseph-Strasse, Rathausplatz und Rathausgasse und den Münsterplatz. Wenn Sie Shopping lieben und die nötige Zeit haben, sollten Sie 2 Tage einplanen, um das Shopping voll auskosten zu können. Freiburg - das südlichste Shopping-Paradies Deutschlands!

 

BRANCHENSUCHE A-Z in FREIBURG



 

Lieber nach ABC suchen? Übersicht über die einzelnen Branchen (ABC)

Neue Branchen:

Weitere Freiburg Informationen:

 FEHLT EIN EINTRAG - teilen Sie uns Ihre Vorschläge gern mit?