Freiburg, Südbaden, Schwarzwald
LogIn  |  Register

HALLO, HIER IST FREIBURGPLUS

Messe Freiburg, Kongresse in Freiburg

mehr Veranstaltungshinweise auch im FreiburgPlus-Blog

 

Über die vergangenen Jahre hat sich Freiburg zu einem attraktiven Standort für Messen und Kongresse entwickelt. 

Grund dafür ist die gezielte und aktive Förderung durch Stadt und Land und die Ansiedlung innovativer Unternehmen. Eine Investition von DM 150 Mio. in das neue Messezentrum der Stadt Freiburg, am Rande des Freiburger Sportflugplatzes, trug ganz entscheidend zur Entwicklung zu einen dynamischen Messezentrum am Oberrhein bei.

Das kluge und vorausblickende Management hilft Freiburg, auch weiterhin die Position am Markt als Wirtschaftsstandort, insbesondere in Bereichen wie Tourismus, Dienstleistung, Mikrotechnik, Biotechnologie, Umwelttechnik und weiteren Bereichen auszubauen. Auch der Arbeitsmarkt wird davon positiv beeinflusst. Das Zusammenspiel mit den Forschern der Universität ist extrem gut.

Einen bereits internationalen Ruf hat die Freiburger Messe mit Messen wie INTERSOLAR, InterMetall, SaniMED oder BioDigital, sowie der Baden-Messe, der Campingmesse CFT, Büromesse OffCom, der Automobil-Messe und  dem "Flaggschiff", die Interbrossa (Bürstenproduktionsindustrie)  erworben. Wenngleich Freiburg vielleicht nicht mit den ganz grossen Messeplätzen konkurrieren kann (und auch nicht will), so ist hier dennoch ein gewichtiger Messestandort im Dreiländereck gewachsen.

Das Messegelände ist nach modernsten Kriterien erreichtet worden, wobei natürlich auch insbesondere neue Umwelttechnologien Anwendung gefunden haben.

Der Weltverband für das Internationale Messewesen UFI hat am Samstag auf seiner diesjährigen Generalversammlung in Köln die Freiburger Fachmesse "Intersolar" - Internationale Fachmesse und Kongress für Solartechnik, zur offiziellen UFI-anerkannten Internationalen Messe erhoben. Die "Intersolar" ist damit nach der "Interbrossa " - Internationale Fachmesse für Maschinen, Rohstoffe und Zubehör für die Bürsten- und Pinselindustrie, die zweite Freiburger Fachmesse mit dem in der Messebranche begehrten Gütesiegel.

Die Auszeichnung bescheinigt der Freiburger Messegesellschaft bei der Organisation von Fachmessen weltweit im Konzert der sonst meist großen Gesellschaften ebenso wie gegenüber der ausstellenden Wirtschaft hohes internationales Qualitätsniveau.

Messestadt Freiburg - freiburgplus informiert Sie

Auch als Kongresszentrum hat Freiburg sich über einige Jahre einen bedeutenden Platz, in der Region wie in Deutschland und auch international, erarbeitet. Das neue Kongresszentrum und Konzerthaus, die Stadthalle am Hauptbahnhof,  ist hypermodern und genügt den höchsten Anforderungen. Im Juni 2001 wurde die 1 Mio. Besuchergrenze durchbrochen. Die Auslastung stieg dabei auf über 86 %. Mit der Initialinvestition in das Konzerthaus begann eine rasante Entwicklung der Stadt gegen Westen, mit dem völligen Neubau des modernen Hauptbahnhofs als weiterer Meilenstein der Stadtentwicklung. 

Sowohl die politische Entwicklung in Europa, als auch gerade die geographische Lage Freiburgs, aber natürlich auch die Geschichte, Kultur, Lage und das wirtschaftliche Umfeld und die Universität haben wesentlich dazu beigetragen, dass die Bemühungen der Stadt, der Messegesellschaft und des Management der Freiburg Wirtschaft und Touristik GmbH, kurz FWT, so erfolgreich waren. Dies war auch letztlich nur möglich durch ein Miteinander mit u.a. der Hotellerie, auch die Bettenkapazität wurde wesentlich erhöht, um die Nachfrage durch Kongresse und Messen, Konzerte und vielem mehr befriedigen zu können.

Auf diese Weise konnte Freiburg sich, auch gerade im Bereich Kultur, zu einer Hochburg in der gesamten Region, von Basel über den Schwarzwald bis nach Nordbaden und auch für das Elsass entwickeln. 

 

Freiburger Messe:

Hallenfläche 13.500 qm, klimatisiert, überwiegend stützenfrei, unbestuhlt bis 10.000 Personen. Hallenhöhe 8 - 14m. Nutzfläche für Ausstellung ca 18.500 qm. Konferenzräume bis 550 Personen. Restaurant, 2 Snackbars. Gesamtfläche 50.000 qm, Parkfläche 50.000 qm sowie 1000 Fahrradplätze.

Kontakt zur FWT (Kongresse, Wirtschaftsförderung, Tourismus):

Weitere Freiburg Informationen: